• Anke Parr

Zu mir zurückfinden

Aktualisiert: 18. Juni 2018

Februar 2018












Sie werden sich fragen, wie ich von fast 20 Jahren als Investment Bankerin in London zur UniMed Therapeutin in Berlin gekommen bin.

Im Laufe meines Lebens wurde mir mehr und mehr bewußt, wie wir unseren Gemütszustand, ja unser ganzes Leben, ständig von unterschiedlichsten äußeren Umständen, Situationen oder Erwartungen anderer beeinflußen lassen oder sogar abhängig machen.

Das können andere Menschen sein, die einen ärgern oder die sich nicht so verhalten wie man das möchte. Ein gewonnenes oder verlorenes Fußballspiel. Oder schlechte Nachrichten im Fernseher oder Radio. Der anstrengende Besuch bei Verwandten, im Supermarkt oder im Restaurant, in dem gerade unsere Lieblingsspeise oder unser Lieblingsgetränk ausverkauft ist. Das sind alles Faktoren, die komplett ausserhalb unserer Kontrolle sind; denen wir aber doch einen maßgeblichen Einfluß auf unser Wohlbefinden und unser Leben erlauben.


Ich habe nach langem Suchen den Weg entdeckt, der mich voller Freude durchs Leben gehen laeßt, egal welche Probleme und Hindernisse auftauchen. Durch die Behandlungen von Universal Medicine konnte ich mich Schritt fuer Schritt wieder mit meiner inneren Essenz verbinden. Diese Essenz, unsere Seele, die uns allen gleichermaßen innewohnt und uns alle vereint. Gleichzeitig wurden nicht nur meine verschiedenen Symptome weniger, sondern ich bekam auch die Gelegenheit, mit deren Ursachen, also deren Wurzeln, zu arbeiten.


Ich begann, meine eigenen ungesunden Gewohnheiten und Verhaltensweisen zu erkennen. Wie ich existierte und nicht wirklich erfüllt lebte. Mir wurde bewußt, wie oft ich mich auf äußere Quellen verlassen habe und Konzepte oder Ideale einfach übernahm, ohne sie zu hinterfragen oder hineinzufühlen, ob sie wirklich für mich und mein Leben stimmig waren. Wie oft ich etwas gemacht habe, das mir gar nicht entsprach, nur weil man das so macht, weil das in unserer Gesellschaft so üblich ist. Ich habe mein Leben von außen bestimmen lassen, anstatt von meiner Essenz zu leben, was mir ganz natürlich erlaubt hätte, so zu sein wie ich bin.


Ich fing an, viel mehr in Verbindung mit mir zu leben und spürte eine mir bisher unbekannte Freiheit. Je authentischer und wahrhaftiger ich werde, desto harmonischer fließt mein ganzes Leben. Ich muß keine Rollen mehr spielen, sondern bin einfach ich.

Heute fühle ich mich besser als jemals zuvor in meinem Leben. Ich war noch nie so erfüllt wie jetzt in allem, was ich tue, sei als Ehefrau, als Mutter, als Tochter, im Beruf, bei der Hausarbeit, mit Freunden, Verwandten oder auch alleine. Alles macht Sinn und ich habe eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit erlangt, die ich nicht für möglich gehalten habe. Jeder Tag ist eine Freude, egal welche Herausforderungen erscheinen.

Ich habe mich zur Universal Medicine Therapeutin ausbilden lassen, damit ich jedem, der für diesen Weg der Selbstverantwortung offen ist, diese Behandlungen anbieten kann. Der Nutzen, den ich jeden Tag erleben darf, ist uns allen zugänglich. Es gibt ein unendliches Potential in uns allen, das wir für uns wiederentdecken und in Anspruch nehmen können.

© 2018 by MULTIDIMENSIONAL LIVING – Anke Parr   Impressum Disclaimer Datenschutz / Esoteric Yoga Universal Medicine